• Junge Reben

    9,50 

    Gebietswein, 2019
    0,75 l, 12,5% Vol.

    Die Trauben meist recht junger Chardonnay-, Grauburgunder- und Weißburgunderstöcke vereint. Frisch und leichter Burgunder zu Teilen im großen Holzfass ausgebaut. Perfekt für ein unbeschwertes Trinkvergnügen.

    ( 12,67  / l )

  • Müller Thurgau

    8,00 

    Gebietswein, 2019
    0,75 l, 12,5% Vol.

    „Ach gäbe es doch mehr solchen Müller-Thurgau am Bodensee“, schreibt Weinkritiker Gerhard Eichelmann.

     

    „Im Duft Hefe, Apfel, Wiesenkräuter und etwas Malz. Am Gaumen kompromisslos trocken und mit guter Frische, kein Schmeichler am Gaumen, absolut kitschfrei, naturbelassen und direkt im Ausdruck. Guter Zug, mittlere Länge, jugentlich und kulinarisch interessant.“ 89 Punkte im Falstaff Weinguide 2021

    ( 10,67  / l )

  • Müller Thurgau Halbtrocken

    8,00 

    Gebietswein, 2019
    0,75 l, 12% Vol.

    Animierende, frische Müller-Thurgau Charakteristik. Aromen von Apfel und Mirabelle, unterstützt durch ein feines Süßespiel.

    ( 10,67  / l )

  • Rosé

    8,00 

    Gebietswein, 2019
    0,75 l, 12% Vol.

    Leuchtend farbenfroher Wein mit frischem, knackigem Aroma. Erinnert an Erdbeere und Himbeere.

    ( 10,67  / l )

  • Spätburgunder

    9,50 

    Gebietswein, 2018
    0,75 l, 13% Vol.

    Fruchtig, straffer, zu Beginn noch leicht verschlossener Spätburgunder mit klarer Johannisbeerfrucht und würzig kräutrigem Kern. Unfiltriert.

     

    89 Punkte – Falstaff Weinguide 2021

    ( 12,67  / l )

  • Viva Secco

    Perlwein, 2019
    0,75l, 12% Vol.

    Fruchtig perlend mit animierender Säure. Ein Hauch von Holunderblüte, Stachelbeere und Aprikose.

    Leider ausverkauft.
    Der Jahrgang 2020 ist voraussichtlich ab Mai 2021 verfügbar.

  • Nonnenhorner Chardonnay

    Ortswein, 2019
    0,75 l, 12,5% Vol.

    „Kräftiger Rauch in der Nase, Melone, Quitte und Birne, reduktive Noten. Im Mund gut fokussiert, betont trocken und kitschfrei, dezent gehaltene Frucht, das Holz ist noch präsent, knackig und mit Dichte, sehr jugentlich mit gutem Entwicklungspotenzial.“ 91 Punkte im Falstaff Weinguide 2021

     

    Leider ausverkauft.
    Der Jahrgang 2020 ist voraussichtlich ab Juli 2021 verfügbar und kann über das Bestellformular reserviert werden.

     

     

  • Nonnenhorner Grauburgunder

    Ortswein, 2019
    0,75 l, 12,5% Vol.

    „In der Nase Hefe, Rauch und Röstaromen, Melone und Quitte, auch Kräuter, Pfeffer und Malz. Am Gaumen weich ansetzend in schlank gefasster Kontur, bald treten Würze und die reife Säure in Erscheinung, kompromisslos trocken und puristisch, gute Länge.“

    92 Punkte – Falstaff Weinguide 2021

    Leider ausverkauft.
    Der Jahrgang 2020 ist voraussichtlich ab Juli 2021 verfügbar und kann über das Bestellformular reserviert werden.

     

    89 Punkte – Eichelmann 2021

  • Nonnenhorner Weissburgunder

    Ortswein, 2019
    0,75 l, 12,5% Vol.

    Feiner Weißburgunder mit Aromen vom frischen Apfel und Zitronenzeste. Ausgeglichen und saftig bei gleichzeitig reduktiver, schlanker Textur.

     

    Leider ausverkauft.
    Der Jahrgang 2020 ist voraussichtlich ab Juli 2021 verfügbar und kann über das Bestellformular reserviert werden.

  • Nonnenhorner Spätburgunder

    Ortswein, 2018
    0,75 l, 13,5% Vol.

    Filigraner Spätburgunder. Würzig, erdiger Charakter eingebettet in saftiger Frucht. Bleibt elegant mit kerniger Gerbstoffstruktur. Unfiltriert.

     

    90 Punkte – Meininger Rotweinpreis 2020

    Leider ausverkauft.
    Der Jahrgang 2019 ist voraussichtlich ab Mai 2021 verfügbar und kann über das Bestellformular reserviert werden.

  • Seehalde Chardonnay

    25,00 

    Lagenwein, 2019
    0,75 l, 13,0% Vol.

    Zarte, noch verschlossene, feine und reduktive Nase, die sich mit etwas Luft öffnet. Rauchig, speckige und grüne Kräutrigkeit neben reifer Apfelfrucht und Orangenzeste. Zupackende Säure und nahezu karge, mineralische Struktur gegenüber einer angedeuteten Hefigkeit.

    ( 33,33  / l )

  • Seehalde Spätburgunder

    Lagenwein

    Die Ernte ausgewählter Rebstöcke, gewachsen auf kargen und kiesigen Böden. Elegant, schlank und tief. Unfiltriert.

     

    Leider ausverkauft.
    Jahrgang 2019 kann über das Bestellformular reserviert werden.

     

    90 Punkte – Gerhard Eichelmann für den Jahrgang 2018

    91 Punkte – Gerhard Eichelmann für den Jahrgang 2017

  • Weihnachtsgeschenk

    10,00 

    0,75 l, 12,5% Vol.

    Mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk machen wir Dir dein Päckchen bei einer Bestellung von elf Flaschen und dem passenden Geschenkcode voll.

    Frohe Weihnachten!